Bildungssystem Afghanistan & Liste der internationalen Schulen in Kabul

Wenn Sie sich planen nach Afghanistan zu ziehen mit Ihrer Familie als Sie müssen das Bildungssystem von Afghanistan überprüfen. In diesem Artikel werden wir das Schul- und Bildungssystem in Afghanistan diskutieren.

Afghanistan gehört zu den Ländern mit der niedrigsten Alphabetisierungsrate der Welt. Aber heutzutage viele Programme wurden begonnen, um die Alphabetisierungsrate im Land zu verbessern. UNICEF hat auch viele Initiativen ergriffen und Community-Based Schools (CBS) und Accelerated Learning Centers (ALC) eingerichtet, die sich an Mädchen und Kinder aus marginalisierten Gemeinschaften richten.

Das afghanische Bildungssystem beginnt mit Kindergarten und ist bis zur 12. Klasse. Das Bildungssystem in Afghanistan ist in drei Teile gegliedert. Die erste ist die Grundschulbildung mit 6 Jahren, dann die Mittelschulbildung mit 3 Jahren und die letzte Schulstufe die Sekundarschulbildung mit 3 Jahren. Es gibt einige wirklich gute internationale Schulen in Afghanistan, an denen Schüler von arcosss aus der ganzen Welt teilnehmen.

Grundschulbildung

Es gibt zwei Arten des Grundschulsystems in Afghanistan. Eine davon ist der Religionsunterricht in Moscheen, für den die Geistlichen in Moscheen verantwortlich sind. Die zweite ist die akademische Ausbildung an staatlichen Schulen. Die afghanische Regierung bietet kostenlose Bildung nur bis zur Grundschulbildung an. Kinder zwischen 7 und 13 Jahren besuchen Grundschulen. Sie lernten die Grundlagen des Lesens, Schreibens, Rechnens und ihrer nationalen Kultur.

Mittelschulbildung

Nach sechs Jahren Grundschulbildung kommen drei Jahre Mittelschule. In der Mittelschule setzen die Schüler ihre akademische Ausbildung fort. Das Bestehen von Prüfungen ist obligatorisch, wenn die Studierenden weiter studieren möchten.

Secondary Education

An weiterführenden Schulen haben die Schüler die Wahl, 3 Jahre lang einen akademischen Weg fortzusetzen, der möglicherweise zur Universität führen könnte, oder stattdessen Fächer wie angewandte Landwirtschaft, Luftfahrt, Kunst, Handel und Lehrerausbildung zu studieren. 

Internationale Schulen in Kabul

Afghanische Internationale Schule (AIS)

Adresse: Straße Nr. 6, Qala-e-Fatihullah, Afghanistan (Kabul)

Telefonnummer: 93 (0) 789 799 114

Honorare: US $ 180 - 270 pro Quartal

Französische Internationale Schulen in Kabul

Centre d'Enseignement Français in Afghanistan (CEFA)

Adresse: Ebn-e-Sina, Afghanistan (Kabul)

E-Maillycee.kaboul@free.fr

Honorare: Erkundigen Sie sich in der Schule

Deutsche Internationale Schulen in Kabul

Amani-Gymnasium

Adresse: Afghanistan (Kabul)

Telefonnummer: 07631/170659 

Honorare: Erkundigen Sie sich in der Schule

Die Zulassungs- und Einschreibeverfahren für diese internationalen Schulen können von Schule zu Schule variieren. Die Plätze sind begrenzt und Studenten werden aufgrund ihrer Nationalität bevorzugt. Der Unterricht ist im Vergleich zu lokalen Schulen recht teuer, aber internationale Schulen bieten einen hohen Lernstandard, kleinere Klassengrößen, erstklassige Einrichtungen und außerschulische Aktivitäten. Einige Schulen haben auch Internate, aber die meisten bieten nur Tageskurse an.

Quelle:  Scholaro.com, expat-quotes.com

202 Ansichten