Mexiko-Visum für Italiener

Wie bekomme ich ein Mexiko-Visum für Italiener? Eine kurze Anleitung

Sie haben beschlossen, eines der schönsten Länder der Welt zu besuchen, Mexiko! Sie haben sich zu Recht gefragt, welche Dokumente Sie benötigen: Wie fast immer reicht für Länder außerhalb der Europäischen Union ein Personalausweis nicht aus. 

Wie bekomme ich ein Mexiko-Visum für Italiener?

Eine Touristenkarte ist ein Formular, das Sie am Flughafen ausfüllen können, wenn Sie in Mexiko ankommen. Italiener können ohne Visum nach Mexiko reisen und bis zu 180 Tage bleiben.

Sie können auch eine Touristenkarte beantragen, bevor Sie alleine reisen hier auf der Website der mexikanischen Regierung, aber wenn Sie mehr Hilfe benötigen und sicherstellen möchten, dass Sie alles Nötige dabei haben, können Sie sich an einen zuverlässigen Visa-Service wenden.

Die aktuellsten Reisebeschränkungen für Mexiko finden Sie unter IATA-Reisezentrum und kontaktieren Sie Ihre Fluggesellschaft vor Reiseantritt.

Benötige ich ein Visum, um nach Mexiko zu reisen? 

NeinItaliener brauchen kein Visum, um nach Mexiko zu reisen, anders als Sie vielleicht denken. Sie benötigen kein ordnungsgemäßes Visum, um mit einem italienischen Pass nach Mexiko einzureisen. Sie benötigen jedoch eine Touristenkarte oder ein FMM-Formular (Multiple Immigration Form) oder auf Spanisch ein „Forma Migratoria Múltiple“.

Wie bekomme ich Hilfe bei der Beantragung eines Visums?

Italiener benötigen kein Visum, müssen jedoch eine Touristenkarte beantragen. Du kannst es schaffen hier oder wenn Sie schnelle und persönliche Hilfe mit Ihrer Touristenkarte benötigen, können Sie sich an einen zuverlässigen Visa-Service wenden.

Was ist das Multiple Immigration Form (FMM)?

Sobald Sie ankommen, müssen Sie ein Formular mit den örtlichen Behörden ausfüllen. Dieses Formular ist normalerweise kostenlos, da der Preis von 575 mexikanischen Pesos in Ihrem Flugticket enthalten sein sollte. Sie können dies bei Ihrer Fluggesellschaft überprüfen.

Mexiko ist nicht das einzige Land, das eine Lösung direkt am Flughafen anstelle eines traditionellen Visums über eine Botschaft vorschlägt. Kuwait bietet auch eine ähnliche Alternative. Viele Menschen fühlen sich ohne Dokumente auf Reisen oder die Idee, sie im Ausland anfordern zu müssen, nicht wohl. Anstatt bei der Ankunft, nach vielen Stunden Fahrt und mit allen Koffern am Flughafen nach einer Touristenkarte zu fragen, können Sie dies daher bequem von zu Hause aus tun.

Sie können eine FMM Tourist Card beantragen hier auf der Website der mexikanischen RegierungDiese Website ist in Spanisch, Englisch, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch. Verwenden Sie daher Google Übersetzer, wenn Sie sie in einer anderen Sprache anzeigen möchten.
Um sich zu bewerben, benötigen Sie nur:
ein gültiger Reisepass,
eine E-Mail (stellen Sie sicher, dass sie korrekt ist, da hier das Dokument an Sie gesendet wird),
das Flugticket einschließlich Flugnummer) und
irgendeine Form der elektronischen Zahlung, um für den Dienst zu bezahlen.

Was kostet eine Touristenkarte für Mexiko?

Es gibt zwei Arten von Touristenkarten (FMM), die auf der Ankunft mit dem Flugzeug oder dem Land basieren. Im ersten Fall zahlen Sie nichts für den Service, da der Preis in Ihrem Flugticket enthalten ist, im zweiten müssen wir hinzufügen 575 PesosDas sind 24 Euro oder 188 chinesische Yuan oder 29 US-Dollar.

Schließlich gibt es unterschiedliche Bearbeitungszeiten von 15 Minuten bis maximal einem Werktag. Wenn Sie etwas schneller brauchen, suchen Sie Hilfe auf Italienisch.

Mexiko ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Menschen aus aller Welt besuchen die sonnigen Strände oder die antiken historischen Stätten. Kulturelle Ereignisse, Architektur und natürliche Schönheit machen es zu so viel mehr als nur einem Ort, an den man gehen kann.  


Das Cover oben ist Ocean a Calle 14 2, Río Lagartos, Messico. Foto von Gabriele Francalanci on Unsplash