Wie bekomme ich ein Visum für Russland aus Großbritannien?

Wie bekomme ich ein Visum für Russland aus Großbritannien?

Für die gängigsten Reisearten stellt diese Seite den Kenntnisstand der britischen Regierung über die aktuellen Beschränkungen für Reisende mit einem vollständigen „britischen Staatsbürger“-Pass dar.

Russlands Regierung erlässt Einreisebestimmungen und setzt diese durch. Kontaktieren Sie die Botschaft, Hochkommission, oder das Konsulat des Landes oder Territoriums, das Sie besuchen, für weitere Informationen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Transportanbieter oder Reiseunternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Reisepass und andere Reisedokumente die Kriterien erfüllen.

Quarantänebestimmungen

  • Alle ankommenden Passagiere müssen nach Angaben der russischen Regierung ein negatives COVID-19-Testzertifikat von weniger als 72 Stunden vor Reiseantritt erhalten und vorlegen.
  • Einige Fluggesellschaften verlangen, dass Sie dies beim Check-in vorzeigen, und einige Fluggesellschaften möchten, dass die Bescheinigung spätestens 72 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunft vorgelegt wird (bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft).
  • Sie sollten keinen Test durch den NHS machen lassen, um Ihre Reise in ein anderes Land zu unterstützen. Vereinbaren Sie einen Termin für einen privaten Test.

Regelmäßige Einreisebestimmungen

Ein A-Visum

  • Vor Ihrer Reise benötigen Sie ein Visum bei der russischen Botschaft. Abhängig vom beantragten Visumtyp und dem Antrag selbst kann die Bearbeitungszeit bis zu 20 Werktage für den regulären Service und bis zu 3 Werktage für den Eilservice betragen.
  • Alle im Vereinigten Königreich ansässigen Kandidaten ab 12 Jahren müssen ein Visumantragszentrum aufsuchen, um im Rahmen des Visumantragsverfahrens biometrische Daten (gescannte Fingerabdrücke) einzureichen.
  • Diese befinden sich jeweils in London, Manchester und Edinburgh. Wenn ausländische Staatsangehörige, einschließlich britischer Staatsangehöriger, nach Russland einreisen, schreibt die russische Regierung die Abnahme biometrischer Fingerabdrücke vor.
  • Wenn Sie Ihr Visum erhalten, überprüfen Sie alle Fakten, einschließlich der Gültigkeitsdaten und der Passnummer, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.
  • Machen Sie sich vor Ihrer Reise mit den Bedingungen und Einschränkungen Ihres Visums vertraut.
  • Während Ihres Aufenthalts in Russland sollten Sie die Gültigkeit und die Bedingungen Ihres Visums einhalten, da die Behörden alle Visa- und Einwanderungsbestimmungen strikt durchsetzen.
  • Das Überziehen Ihres Visums kann zu Geldstrafen, Erscheinen vor Gericht, Abschiebung und Wiedereinreiseverboten führen.

Gültigkeit eines Reisepasses

Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Ablauf Ihres Visums gültig sein.

Auch wenn ein neuer, gültiger Reisepass beiliegt, ist es nicht möglich, mit einem Visum in einem abgelaufenen Reisepass nach Russland einzureisen. Es ist entweder ein Visumtransfer oder ein neuer Visumantrag erforderlich. Die Russische Botschaft mehr Auskunft geben kann.

Notfall-Reisedokumente für das Vereinigte Königreich

Wenn Ihr Reisepass während Ihres Aufenthalts in Russland verloren geht oder gestohlen wird, müssen Sie einen Polizeibericht einholen und a UK Notfall-Reisedokument von der nächsten Polizeistation (ETD). Nachdem Sie diese erhalten haben, müssen Sie ein russisches Ausreisevisum beantragen. Nur ETDs mit einem gültigen russischen Visum werden für die Einreise, den landseitigen Transit und den Rückzug aus Russland akzeptiert.

Nur in Ausnahmefällen werden russische Beamte ein Visum für Russland in ein ETD aufnehmen. Um herauszufinden, ob ein Visum erhältlich ist, wenden Sie sich an die nächstgelegene russische Botschaft oder das nächstgelegene russische Konsulat außerhalb Russlands oder das nächstgelegene lokale Migrationsbüro in Russland. Erkundigen Sie sich auch bei der russischen Botschaft, dem Konsulat oder dem Migrationsamt nach der erforderlichen Gültigkeitsdauer des ETD. Die einzige luftseitige Passage ist mit britischen ETDs erlaubt, die kein Visum benötigen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reisebüro oder Ihrer Fluggesellschaft, ob an den Flughäfen entlang Ihrer Reise Transitzonen verfügbar sind.

14 Ansichten