Wie bekomme ich ein Visum für Russland aus Kanada?

Wie bekomme ich ein Visum für Russland aus Kanada?

Ein russisches Visum ist eine Erlaubnis in Form eines Aufklebers, der einem Reisepass für Reisende beigefügt ist. Es ermöglicht seinem Inhaber, Russland innerhalb einer bestimmten Zeit beizutreten, zu leben und zu verlassen. Es enthält Details wie:
  • Eingangs- und Abreisedaten
  • Wichtige Details,
  • Passanforderungen
  • Informationen zu der Person oder Gruppe, die die Einladung an Sie sendet (Visuminhaber).

Bei Visumanträgen beträgt die erwartete Wartezeit bis zu 3 bis 20 Arbeitstage. Für alle russischen Visumanträge in Großbritannien ist das Scannen von Fingerabdrücken ein Muss.

Wer braucht ein russisches Visum?

Russland hat ein striktes Visa-Programm. Die meisten Länder auf der ganzen Welt benötigen ein Visum für Russland, auch für den Tourismus. Viele andere Länder fallen in Russland unter das visumfreie Regime. Das bedeutet, dass bestimmte Länder auf Reisen nach Russland keinen Zugang benötigen.

 Überprüfen Sie hier, um herauszufinden: Staatsangehörige das braucht kein Visum, um nach Russland einzureisen.

Darüber hinaus hat Russland für Fährpassagiere bis zu 72 Stunden visumfreie Besuche durchgeführt. Es gibt viele Flughäfen, an denen Transit ohne Visum möglich ist. Diplomaten aus vielen Ländern sind in einigen Fällen auch von der Visumpflicht befreit.

 

Arten von Visa für Russland-

Touristen Visa-

Das Touristenvisum ist eine Erlaubnis, die Ausländer als Besucher nach Russland erlaubt. Ein Touristenvisum ist die beste Wahl, wenn Sie genau wissen, wo und wie lange Sie bleiben können. Sie müssen die Unterkunft für jede Nacht Ihres Aufenthalts im Land bestätigt haben.

  • Einzeleintritt- Diese sind 30 Tage gültig. Und werden auf besonderen Wunsch gegeben. 
  • Double-Entry- Diese sind auch 30 Tage gültig

Für Touristen erforderliche Dokumente:

  • Reisepass mit mindestens zwei leeren Seiten für Ihr Visum und Einreise- / Ausreisestempel, 
  • Anmeldeformular
  • Ein Schnappschuss wie ein Foto
  • Relevante Gebühren
  • Dokumente zur Förderung von Touristenvisa (Hotelgutschein und Bestätigung der Touristenannahme)

Angenommen, Sie haben kein Hotel gebucht und möchten einen Touristengutschein und eine Bestätigung beantragen. Sie können dies online tun (wählen Sie die Option „Nur für russische Touristen einladen“). Ein Touristengutschein und eine Bestätigung der Annahme können keine private Adresse anzeigen.

Geschäftsvisa-

Reisende, die Russland aus offiziellen oder privaten Gründen besuchen, erhalten ein Geschäftsvisum. Geschäftsvisa sind die beste Wahl für Touristen, die ihre genauen Reiserouten nicht kennen. Und wollen länger in Russland bleiben oder müssen Russland mehrmals erreichen.

Die Russische Föderation kann Geschäftsvisa mit bis zu zwei Einreisen und für bis zu 90 Tage ausstellen. Es gibt Geschäftsvisa für die mehrfache Einreise (Multi-Russian Business Visa). Es ist 6 oder 12 Monate gültig mit uneingeschränkten Ein- / Ausfahrten. Das Unternehmen, das Sie eingeladen hat, kann Verlängerungen von Geschäftsvisa arrangieren.

Für das Geschäftsvisum erforderliche Dokumente:

  • Pass
  • Bewerbungsformular
  • Ein Schnappschuss wie ein Foto
  • Brief, den Ihr Chef gesendet hat
  • Einladung des Innenministeriums (wir können dabei helfen)
  • Relevante Gebühren

Arten von Geschäftsvisa:

  • Einzeleintritt
  • Doppelte Eingabe
  • Viele Einträge
Sie können dies jetzt online tun, wenn Sie eine Geschäftseinladung (Telex) beantragen möchten. Wir werden die Dokumente vorbereiten, nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben, und sie Ihnen per Post, Fax oder E-Mail zusenden.
 
Bei der Beantragung eines regulären (30-tägigen) Multi-Business-Visums. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass für eine Bearbeitungszeit von 20 Tagen bei der Botschaft vorlegen können.

Russisches Visum für Arbeit-

Ein Arbeitsvisum ist die komplizierteste und teuerste Art eines russischen Visums für Ausländer. Es gibt zwei Arten von Arbeitsvisa:
Ein einziger Eintrag

Das Visum ist 90 Tage gültig. Und basierend auf einer Einladung zum Arbeitsvisum (bestellt aufgrund einer Arbeitserlaubnis) des russischen Konsulats.

Mehrfachvisum:

Neuausstellung mit einem Visum für die einmalige Einreise im örtlichen Büro der russischen Migrationspolizei. Es gilt für die Dauer der Arbeitserlaubnis (nicht mehr als ein Jahr).

Ab 2010 gibt es eine neue Form des Arbeitsvisums. Dies gilt für Fachkräfte, die Vorteile haben (z. B. drei Jahre gültig). In Russland sollte das Gehalt eines solchen Spezialisten jedoch mehr als zwei Millionen Rubel pro Jahr betragen.

Zeit und Kosten für die Arbeit viCostDie Zeit und die Kosten für processiCostork-Visa hängen von vielen Faktoren ab:
  • Ihre Karriere und die Art von Arbeit, die Sie in Russland machen möchten.
  • Staatsbürgerschaft
  • Einwanderung und Einladung zur Einwanderung in Notfällen
  • Preise und Servicestandard für Ihren Visaassistenten
Arbeitsvisa werden normalerweise ausgestellt werden innerhalb von 100 Tagen zu einem durchschnittlichen Preis von 80,000.
 
Es ist nicht zwingend erforderlich, das Land zu verlassen, um ein Arbeitsvisum zu verlängern oder ein neues Arbeitsvisum für die mehrfache Einreise zu erhalten. Es kann gewährt werden bei der örtlichen Migrationspolizei nach Vorlage einer Arbeitserlaubnis, die für eine neue Amtszeit gültig ist.

Studenten-Visum-

Wenn Sie Russisch studieren möchten, benötigen Sie dafür ein Visum. Das Antragsverfahren für ein russisches Studienvisum besteht aus spezifischen Verfahren. Im Folgenden wird die Beantragung eines russischen Studentenvisums beschrieben:
 
  • Holen Sie sich eine Einladung zum Studentenvisum nach Russland (Visa Support). Möglicherweise erhalten Sie vom russischen Innenministerium eine Einladung zu einem Studienvisum. Sie können es auch vom russischen Außenministerium oder Ihrer russischen Universität erhalten.
  • Füllen Sie das Online-Antragsformular für ein russisches Studentenvisum aus. Die Beantragung eines Visums finden Sie online unter kdmid.ru. Dies ist Russlands offizielle Website des Außenministeriums. Beantworten Sie die erforderlichen Fragen mit einem "*".
  • Sammeln Sie Dokumente, die Sie benötigen, um ein russisches Studentenvisum zu erhalten. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Dokumente, die für die Beantragung eines Studentenvisums in Russland erforderlich sind.
Geben Sie Ihre Bewerbung persönlich an uns weiter. Senden Sie an ein russisches Visumbearbeitungszentrum / russisches Konsulat.
Zahlen Sie die Gebühr für ein Studentenvisum nach Russland.
Sie können nach bestimmten Verfahren auf eine Antwort auf Ihre Bewerbung warten. Sie sollten eine Einladung zu einem Visuminterview erhalten, wenn die Botschaft dies für erforderlich hält. Sogar sie werden dich bitten, mehr Papiere anzufordern.
  • Dies ist drei Monate gültig.
  • Es basiert auf einer Studenteneinladung.
  • Die Einladung sollte von einem College / einer Universität in Russland kommen.

Russische Studentenvisumgebühr:

Antragsteller für ein Visum für ein Studium in Russland müssen eine Gebühr für die Bearbeitung ihres Antrags entrichten. Die Visakosten Russlands hängen von verschiedenen Faktoren ab:

  • Staatsangehörigkeit des Antragstellers.
  • Visa Art.
  • Die Anzahl der erwarteten Einträge.
  • Die Länge der geplanten Ferienzeit.
  • Zeit zu verarbeiten.

Russisches Visum für Privat- oder Gastfamilien

  • Ihr Originalpass mit mindestens zwei leeren Seiten mit Visum.
  • Zwei Kopien des ausgefüllten und unterschriebenen russischen Visumantragsformulars.
  • EIN signiertes Foto in Passgröße auf der Hand.
Bescheinigung über die Visumberechtigung (IZVESHENIYE) des zentralen FMS in Russland. Dieses Zertifikat muss erhalten werden für Sie von Ihrem Gastgeber und mit dem Erstzertifikat an Sie gesendet. Für Ihren Gastgeber ist es wichtig zu wissen:
 
Dein Name vollständig;
Adressen;
Staatsangehörigkeit; Staatsangehörigkeit
Passnummer und Geburtsdatum;
Ihr russisches Ankunfts- / Abreisedatum.
 
(Die Kosten für die Beantragung von FMS betragen ca. 35 USD. Lassen Sie die FMS-Genehmigung 4-6 Wochen lang zu.)

Kann ich online auf ein russisches Visum zugreifen?

Mit EVisas können Besucher aus aller Welt ihr russisches Visum online beantragen.
  • Online-Kopien des Reisepasses
  • das Online-Bewerbungsformular
  • und andere Dokumente, die für ein Visum benötigt werden

Diese sind erforderlich, um abschicken. Für bestimmte russische Regionen sind derzeit eVisas verfügbar.

Wie beantrage ich ein russisches Visum online?

Das Online-Ausfüllen des russischen Visumantragsformulars ist der nächste Schritt. Es ist auf der Website visa.kdmid.ru des russischen Außenministeriums (MID) verfügbar. Das Antragsformular enthält eine Vielzahl von Fragen zu Ihnen und Ihrer Reise.
 
Befolgen Sie die folgenden Tipps, um das Online-Bewerbungsformular auszufüllen:
 
  • Gehen Sie zu visual.kdmid.ru.
  • Wählen Sie den Ländernamen aus dem Dropdown-Menü "Land" aus, von dem aus Sie ein Visum für Russland beantragen möchten.
  • Wählen Sie Ihre Tipps und Ihre Support-Sprache aus dem Dropdown-Menü "Support-Sprache".
  • Klicken Sie zum Fortfahren auf "Vollständige neue Anwendung". Wenn Sie einen Antrag weiterhin ausfüllen möchten, haben Sie bereits begonnen. Drücken Sie dann: "Vor Abschluss der Bewerbung öffnen." Klicken Sie zum Bearbeiten, Anzeigen oder Drucken einer zuvor erfüllten Anwendung auf dieselbe Schaltfläche.
  • Speichern Sie die Antragsformularnummer, die kann gesehen werden in der oberen rechten Ecke. Sie benötigen diese Anwendungsnummer, wenn Ihre Sitzung abgelaufen ist. Es hilft, den Antrag weiter auszufüllen. Verwenden Sie die Option "Entwurf speichern", um eine Kopie Ihrer Einreichung zu speichern.  - Die Seite enthält einfache Anweisungen zur Anwendung. Vorsicht vor diesen.
  • Felder mit dem Symbol „*“ sind obligatorisch.
  • Drucken Sie Ihr Antragsformular für ein Visum aus.
  • Legen Sie ein Passfoto mit Klebstoff auf die Oberfläche. Das Foto darf nicht älter als sechs Monate sein. Datum und unterschreiben Sie das Antragsformular.

Ist es schwierig, ein russisches Visum zu bekommen?

Russische Visa sind nicht mehr schwer zu bekommen erhalten als jede andere Form von Visum. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, wie z
  • das Geburtsland,
  • ob Sie die richtigen Unterlagen haben,
  • ob Sie vorbestraft sind und wie lange Sie sich schon befähigt haben, ein Visum zu erhalten.

Wie weit sollte ich im Voraus ein russisches Visum beantragen?

Sie können ein Touristenvisum frühestens 90 Tage vor dem Datum des Visumantrags beim russischen Konsulat beantragen. Es ist nicht ratsam, es länger als sechs Monate im Voraus zu verwenden. Da einige Konsulate Probleme mit Visumsanträgen haben, die älter als sechs Monate sind.

8 Ansichten