Sauerstoffverstärkungsanlagen

Sauerstoff-Boosting-Pflanzen zur natürlichen Erhöhung des Sauerstoffgehalts

Suchen Sie nach einem natürlichen Weg, um die Sauerstoffmenge in Ihrem Zuhause zu erhöhen?
 
Photosynthese, bei der Pflanzen tagsüber aufgrund des natürlichen Lichts Sauerstoff freisetzen. Nachts atmen die Pflanzen Sauerstoff ein und atmen Kohlendioxid aus, das als Atmung bekannt ist. Einige Pflanzen können nachts Kohlendioxid aufnehmen. Wenn diese Pflanzen im Haus sind, können die Menschen nachts gut schlafen und die Luftqualität verbessern. Wir haben die Top 5 Pflanzen ausgewählt, die die höchste Menge an Sauerstoff liefern. 

Areca-Palme


Diese Pflanze nimmt Kohlendioxid auf und wandelt es in Sauerstoff um. Es produziert nicht nur Sauerstoff und reduziert den Kohlendioxidgehalt. Es entfernt aber auch einige Giftstoffe aus der Luft, was zu sauberer Raumluft führt. Laut Meattle sind vier schulterhohe Pflanzen für ein Männchen geeignet. Die Areca-Palme gedeiht bei gefiltertem Licht und muss häufig gewässert werden.

Empfehlung und Pflege: Die Areca-Palme gedeiht bei gefiltertem Licht und muss häufig gewässert werden. Vier schulterhohe Pflanzen sollten für einen Menschen ausreichen.

Das Wohnzimmer ist der beste Ort, um es zu platzieren.

Die Schlangenpflanze bekannt ist für seine nächtliche Sauerstoffabgabe. Es entfernt auch Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen, Xylol und Toluol aus der Luft.
 
Empfehlung und Pflege:
Die Schlangenpflanze gedeiht bei hellem Licht und muss wöchentlich gegossen werden. Sechs bis acht Pflanzen auf Taillenhöhe werden empfohlen für einen Menschen. Diese Pflanzen können genug Sauerstoff zum Atmen produzieren Normalerweise in einer luftdichten Umgebung.

Geldanlage


Die Money Plant, die von der NASA vorgestellt wurde, ist bekannt für ihre Fähigkeit, Chemikalien und andere Verunreinigungen aus der Umwelt zu entfernen, insbesondere Benzol, Formaldehyd, Xylol und Toluol. Trotz der hohen Reinigungsrate ist diese Pflanze für Katzen, Hunde und kleine Kinder giftig, wenn die Blätter gefressen werden.

Money Plant Empfehlung & Pflege:

Die Geldpflanze mag indirektes Licht und sollte ein- oder zweimal pro Woche gewässert werden. Drei 18-Zoll-Pflanzen werden für einen Menschen empfohlen.

Gerbera Gänseblümchen


Das Gerbera-Gänseblümchen, vielleicht das attraktivste der ganzen Reihe, wird häufig als dekoratives Merkmal in Gärten verwendet. Das Gerbera Daisy hingegen zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, einen hohen Sauerstoffgehalt zu erzeugen und nachts giftige Chemikalien wie Benzol und Trichlorethylen zu eliminieren. Halten Sie diesen für besseren Schlaf auf Ihrem Nachttisch, wenn Sie an Schlafapnoe oder Atemstörungen leiden.

Empfehlung & Follow-up:

Im Sommer, Frühling und Herbst bevorzugt das Gerbera Daisy helles Sonnenlicht, während es im Winter indirektes Licht bevorzugt. Es muss täglich gewässert und der Boden feucht gehalten werden.

Chinesische Evergreens

Für gute Zwecke ist das chinesische Immergrün eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Diese Pflanze produziert viel Sauerstoff und entfernt gleichzeitig schädliche Chemikalien wie Benzol, Formaldehyd und andere Schadstoffe aus Innenräumen. In China ist es bekannt für seine hohe Effizienz bei der Beseitigung schädlicher Verunreinigungen aus der Luft, wie der Name schon sagt.

Empfehlung und Pflege:

Das chinesische Immergrün gedeiht im vollen Schatten und muss nur gelegentlich gewässert werden, um den Boden feucht zu halten. Die Anzahl der gehaltenen Pflanzen liegt ganz beim Eigentümer.

61 Ansichten