wie beantrage ich ein mexiko visum

Wie beantrage ich ein Mexiko-Visum? Eine kurze Anleitung

Jeder, der nach Mexiko reisen möchte, hat drei Möglichkeiten, ein Visum für Mexiko zu beantragen. Diese Optionen hängen ab von: Ihrem Reisepass, den Visa, die in Ihrem Reisepass enthalten sind, und eventuell anderen Aufenthaltstiteln, die Sie besitzen.

  • Wenn Sie aus einem Land mit hohem Einkommen oder einem lateinamerikanischen Land kommen, benötigen Sie wahrscheinlich kein Visum, sondern müssen lediglich ein Multiple Immigration Form (FMM) beantragen. Du kannst es schaffen auf dieser mexikanischen Regierungsseite. Weitere Details finden Sie unten.  
  • Wenn Sie aus Russland, der Ukraine oder der Türkei kommen, können Sie ein Visum online bei der „Sistema de Autorización Electrónica“ (SAE) beantragen., du kannst es schaffen hier auf dieser mexikanischen Regierungsseite.   
  • Alle anderen müssen ein Visum beantragen. Möglicherweise benötigen Sie kein Visum, wenn Sie bereits über ein Visum verfügen oder Ihren ständigen Wohnsitz in einem anderen bestimmten Land haben. Weitere Informationen finden Sie weiter unten. Um ein Besuchervisum zu beantragen, müssen Sie das Buchungssystem der mexikanischen Botschaft vor Ort verwenden. Nachdem Sie Ihr Visum erhalten haben, müssen Sie noch tun ein FMM auf dieser mexikanischen Regierungsseite.

Für die Beantragung eines Arbeitsvisums ist Ihre Nationalität weniger relevant. In den meisten Fällen müssen Sie zuerst einen Job finden und können dann ein Arbeitsvisum beantragen.

Für die Beantragung eines Studienvisums ist Ihre Nationalität weniger relevant. In den meisten Fällen müssen Sie sich zuerst an einer mexikanischen Universität einschreiben und können dann ein Studienvisum beantragen.

Um ein Familienvisum zu beantragen. Sie benötigen ein Familienmitglied in Mexiko, um sich mit Ihnen zu bewerben.

Wie beantrage ich ein Mexiko-Visum?

Wenn Sie weniger als 180 Tage in Mexiko bleiben möchten, müssen Sie je nach Nationalität möglicherweise ein mexikanisches Visum beantragen.

Einige Pässe brauchen kein mexikanisches Visum, aber nur Formular für Mehrfacheinwanderung (FMM). Diese Pässe stammen meist aus lateinamerikanischen Ländern oder aus Ländern mit hohem Einkommen, siehe vollständige Liste unten. Sie können ein FMM . machen auf dieser mexikanischen Regierungsseite. Weitere Details finden Sie unten.  

Wenn Sie aus Russland, der Ukraine oder der Türkei kommen, können Sie ein Visum online bei der „Sistema de Autorización Electrónica“ (SAE) beantragen., du kannst es schaffen hier auf dieser mexikanischen Regierungsseite.   

Alle anderen müssen ein Visum beantragen. Sie benötigen kein Visum, wenn Sie bereits über ein Visum verfügen oder Ihren ständigen Wohnsitz in einem anderen bestimmten Land haben. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

Sie benötigen kein Visum, wenn Sie in Ihrem Reisepass bereits ein gültiges Visum aus Kanada, Japan, Großbritannien oder einem anderen Schengen-Raum haben.

Um ein Besuchervisum zu beantragen, finden Sie Botschaft or Konsulat or Verbindungsbüro am nächsten zu Ihnen. 

  • Sie müssen das Buchungssystem der mexikanischen Botschaft vor Ort verwenden oder anrufen, um einen Termin zu vereinbaren
  • Füllen Sie das Visumantragsformular für Mexiko aus
  • Sammeln Sie die notwendigen Unterlagen
  • Antrag stellen und Gebühr bezahlen 

Nachdem Sie Ihr Visum erhalten haben, müssen Sie noch tun ein FMM auf dieser mexikanischen Regierungsseite

Wo können Sie ein Mexiko-Visum beantragen? 

Wenn Sie ein Visum benötigen, um nach Mexiko zu reisen, können Sie ein Visum in einem mexikanischen Konsulat im Ausland beantragen. Beginnen Sie mit dem Online-Buchungssystem Ihrer nächstgelegenen mexikanischen Botschaft.

Wie buche ich einen Termin für ein Mexiko-Visum?

Um einen Termin zu buchen, gehen Sie zu sre.mx und machen Sie Ihr Konto. Und hier drücken um die Buchungsanweisungen für das Rendezvous zu finden.

Das Verfahren zur Beantragung eines Visums für Mexiko kann je nach Land variieren. Verschiedene mexikanische Botschaftsbüros haben ihre besonderen Anforderungen. Dies schließt die Methode zur Zahlung der Visagebühr, der Öffnungszeiten und der Termine ein.
 
Aus diesem Grund ist die Kontaktaufnahme mit einer Botschaft der erste Schritt bei der Beantragung eines Mexiko-Visums. Eine Liste mexikanischer Botschaften auf der ganzen Welt kann gefunden werden hier

Wie hoch ist eine Mexiko-Visumgebühr?

Für Mexiko beträgt die Visagebühr etwa 36 US-Dollar. Die Visagebühr kann jedoch abhängig von der Art des Visums, das Sie beantragen, und dem Land, das Sie beantragen, variieren.

Die Zahlungsweise variiert oft von Land zu Land, da einige Ihnen die Vorauszahlung per Karte ermöglichen, während andere Sie auffordern, in bar zu bezahlen. Sie müssen immer noch für die Mexiko-Touristenkarte bezahlen, die auch zwischen 15 und 30 US-Dollar kosten kann. 

Visa Bearbeitungszeit:

Sie müssen die Website der mexikanischen Botschaft überprüfen, auf der Sie sich bewerben. Außerdem können Sie wissen, wie lange die Bearbeitung Ihres Visums dauern kann. Das liegt daran, dass nicht alle Botschaften im gleichen Tempo arbeiten. Obwohl Sie Ihr Visum also möglicherweise innerhalb von zwei Werktagen bearbeiten können, kann dies weitere zehn Werktage dauern. Botschaften empfehlen, Ihren Termin mindestens vier Wochen vor Reiseantritt zu vereinbaren.

Wie lange dauert ein Mexiko-Visum?

Die Dauer eines Touristenvisums für Mexiko beträgt nicht mehr als 180 Tage. Die Dauer anderer Visa für Mexiko hängt davon ab, welche Art von Zugang Sie haben, aber normalerweise beträgt sie mehr als 180 Tage.  

Benötigen Sie ein Visum, um nach Mexiko zu reisen? 

Nicht jeder muss ein Visum beantragen. Hier ist eine Liste von Ländern, deren Menschen ohne Visum für Aufenthalte von bis zu 180 Tagen nach Mexiko einreisen können.

Jedes Land in der Europäischen Union (EU)
Andorra
Argentina
Australien
Bahamas
Barbados
Belize
Bolivien
Brasil
Kanada
Chile
Kolumbien
Costa Rica
Ecuador
Hongkong
Island
Israel
Jamaika
Japan
Liechtenstein
Macau
Malaysia
Marshallinseln
Mikronesien
Monaco
Neuseeland
Norwegen
Palau-
Panama
Paraguay
Peru
San Marino
Singapur
Südkorea
Schweiz
Trinidad und Tobago
Vereinte Arabische Emirate
United Kingdom
Vereinigte Staaten von America
Uruguay
Vatikanstadt
Venezuela

Sie können es auch unten überprüfen. Sie können Ihre Passbürgerschaft in der Dropdown-Liste oben auswählen und auf die gelbe Schaltfläche für die Visumanforderungen klicken. Unten sehen Sie ein grünes oder rotes Banner, je nachdem, ob Sie ein Visum für Mexiko benötigen.

Mexiko ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Menschen aus aller Welt besuchen die sonnigen Strände oder die antiken historischen Stätten. Kulturelle Ereignisse, Architektur und natürliche Schönheit machen es zu so viel mehr als nur einem Ort, an den man gehen kann. Abhängig von Ihrer Nationalität müssen Sie möglicherweise im Voraus ein Mexiko-Visum beantragen. 

Füllen Sie den Antrag für ein Mexiko-Visum aus 

Ihr Antragsformular erhalten Sie auf der Website der Botschaft. Sie können das Formular ausfüllen, indem Sie es auf Ihrem Gerät eingeben und dann ausdrucken. Oder schreiben Sie es mit lesbaren getippten Buchstaben. Die erste Wahl ist möglicherweise nicht immer verfügbar, befolgen Sie daher die Anweisungen der Botschaft. 

Stellen Sie die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung, wenn Sie ein Mexiko-Visum beantragen. Sie müssen über viele Belege verfügen, z.

  •  Antragsformular für ein Mexiko-Visum
  • Ihr Reisepass (oder ein anderes Reisedokument), der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Und hat leere Seiten, um das Visum hinzuzufügen 
  • Passfoto Größe
  • Nachweis angemessener finanzieller Mittel zur Finanzierung der Dauer Ihres Aufenthalts
  • Rückfahrkarten gebucht

Am besten beantworten Sie Fragen wie:

  • Ihr Name, Geburtstag, Geschlecht und Geburtsort
  •  Passdaten
  •  Familienstand
  •  Land des Hauses und Adresse
  •  Details zu deinem Job oder Beruf 
  • Fragen, warum Sie nach Mexiko reisen 
  • Wenn der Antragsteller minderjährig ist, werden die Dokumente von den Eltern unterschrieben 

Wie bekomme ich Hilfe bei der Beantragung eines Visums?

Sie können selbst ein mexikanisches Visum beantragen hier Wenn Sie jedoch Hilfe bei Ihrem Visumantrag benötigen, können Sie sich an einen zuverlässigen Visumservice wenden. Suchen Sie nach einem Visa-Service in Ihrer Nähe. Abhängig von Ihrer Nationalität und der Zeit, die Sie haben, kann ein Service bequemer sein als der andere.

Visa-Typen für Mexiko

Es gibt drei Haupttypen von Mexiko-Visa, abhängig von der Zeit Ihres Aufenthaltes.  

  • Mexiko Touristenvisa werden für einen Zeitraum von bis zu 180 Tagen gewährt. Diese Visa dienen hauptsächlich der Einreise nach Mexiko für Reisen oder aus anderen Gründen, die mit Jobs verbunden sind.  
  • Temporäres Aufenthaltsvisum werden Ausländern gewährt, die nach Mexiko auswandern möchten. Dies für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten, aber weniger als vier Jahren. Temporäre dauerhafte Visa umfassen Arbeitsvisa und Familienvisa. 
  • Daueraufenthaltserlaubnis für Mexiko ist für Ausländer, die in Mexiko leben möchten. Diese Art von Visum ist am häufigsten für Rentner mit einem unabhängigen Einkommen in Mexiko. Aus diesem Grund wird dieses Visum auch als Ruhestandsvisum für Mexiko bezeichnet. Ausländer, die mindestens vier Jahre als vorübergehender Wohnsitz in Mexiko gelebt haben, haben ebenfalls Anspruch auf einen ständigen Wohnsitz in Mexiko. 

Anforderungen an ein vorübergehendes Aufenthaltsvisum

Ein Visum für einen vorübergehenden Aufenthalt aus Mexiko ist die Art von Erlaubnis, die Sie beantragen, wenn Sie in Mexiko bleiben möchten. Dies ist mehr als sechs Monate, aber weniger als vier Jahre. Daher müssen Sie den Grund für Ihre Reise nach Mexiko dokumentieren, z. B.:
 
  • Einschreibung an einer mexikanischen Bildungseinrichtung; oder
  • Arbeitserlaubnis und Arbeitsvertrag; oder
  • Nachweis familiärer Beziehungen zu einem mexikanischen Einwohner oder einer mexikanischen Person

Wer braucht ein mexikanisches Studentenvisum?

Jeder Ausländer, der länger als 180 Tage in Mexiko studieren möchte, muss ein Studentenvisum aus Mexiko beantragen. Es gibt zwei Arten von Studentenvisa für Mexiko: 
  • Das befristete Studentenvisum gilt für Studenten, die einen Kurs mit einer Dauer von mehr als 180 Tagen belegen.
  • Der Student Visa Guest ist für Studenten gedacht, die einen Kurs belegen, der weniger als 180 Tage dauert. 

Wie beantrage ich ein Studentenvisum in Mexiko?

Sie müssen die folgenden Dokumente im Original und in Kopie bei der mexikanischen Botschaft einreichen: 
  • ausgefüllter und unterschriebener Antrag auf ein Visum in Mexiko
  • Ihren Pass
  • Fotokopien aller Genehmigungen und Briefmarken, die Sie erhalten haben)
  • Passfoto, aufgenommen in den letzten sechs Monaten mit weißem Hintergrund.
  • Ein gebuchtes Flugticket (nicht Notwendig gekauft)
  • Zulassungsbescheid Ihrer Bildungseinrichtung, weitergeleitet an die Botschaft von Mexiko, mit folgenden Angaben:
  • Ihr vollständiger Name
  • Die Studienphase, der Abschluss und der Bereich, den Sie belegen werden
  • Der Name des Kurses Sie wurden gebracht in
  • Dauer der Zeit einschließlich Start- und Enddatum
  • Die Kosten für die Studiengebühr und wenn Sie ein Stipendium verdient haben.
  • Kontaktdaten der Schule
  • Bankerklärungen oder Transaktionen in den letzten drei Monaten
  • Nachweis der finanziellen Mittel, die zur Finanzierung Ihres Aufenthalts erforderlich sind, wie z.
  • Nachweis, dass Sie ein stabiles Gehalt von mindestens 400 US-Dollar pro Monat erhalten
  • Der Nachweis, dass Sie sparen oder sparen
  • Nachweis eines Stipendiums, das Sie erhalten haben
  • Wenn Sie minderjährig sind: Geben Sie Ihre Geburtsurkunde und den Namen eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten an.
  • Wenn Sie kein Staatsbürger des Landes sind, in dem Sie derzeit leben. Stellen Sie eine Dokumentation des Rechtshauses bereit, z Residenz erlauben.
  • Visumantragsgebühr für Studenten

Anforderungen für Familienvisa nach Mexiko

Die Dokumente, die Sie bei der Beantragung eines Familienvisums für Mexiko senden müssen, umfassen:
 
  • Füllen Sie den Antrag auf ein Visum in Mexiko vollständig aus.
  • Ihr Reisepass und Fotokopien der wesentlichen Seiten. Dies umfasst die erste und letzte Seite, alle Visa und Briefmarken, die Sie erhalten haben
  • Passfoto, aufgenommen in den letzten sechs Monaten mit weißem Hintergrund.
  • Ein gebuchtes Ticket zum Flug
  • Nachweis familiärer Beziehungen wie:
  • Heiratsurkunde des Ehepartners / Partners oder Nachweis der Gewerkschaft nach dem Common Law
  • Geburtsurkunden, die Familienbeziehungen für Kinder, Eltern oder Geschwister belegen
  • Wenn Ihr Familienmitglied ein inländischer Karteninhaber ist: Original und Kopie der inländischen Karte
  • Wenn Ihr Familienmitglied ein internationaler Student ist. Dann überprüfen Sie ihre Registrierung mit einem Brief von ihrer Schule
  • Finanzielle Solvabilitätsnachweise durch Kontoauszüge der letzten 12 Monate. Dies beinhaltet Gehaltsabrechnungen oder Einsparungen.
  • Gebühr für Mexiko Familienvisum
  • Alle zusätzlichen Unterlagen, die von der mexikanischen Botschaft verlangt werden

Was ist eine Mexiko Touristenkarte?

Die Mexiko-Touristenkarte mit dem Namen FMM (Forma Migratoria Múltiple) ist eine obligatorische Einreisepflicht. Für alle ausländischen Staatsangehörigen, die zu touristischen Zwecken nach Mexiko reisen. 
 
Die mexikanische Behörde hatte dies ebenfalls umgesetzt, um eine Aufzeichnung aller Besucher zu führen.
 
Das FMM kann verwendet werden von Luft oder Land für einen einzigen Eintrag. Und ist ab dem Zeitpunkt des Einwanderungssiegels 180 Tage gültig ist gestempelt auf Ihrem Reisedokument, bei der Ankunft in Mexiko.
 
Wenn Sie nach Mexiko reisen oder eine der Landgrenzen überschreiten, erhalten Sie die Touristenkarte. Es geht ganz einfach: Füllen Sie vor Reiseantritt ein einfaches Online-Bewerbungsformular aus. 
 
Dies beinhaltet das Senden persönlicher Daten, Beschreibungen von Reisedokumenten. Und auch Informationen über die erwartete Reise nach Mexiko. Das endgültige Formular braucht Minuten zum Drucken.
 
Das autorisierte FMM muss gesendet werden von E-Mail an den Antragsteller. Es wird gedruckt werden und bei der Grenzkontrolle angezeigt.
 
Die mexikanische Touristenkarte kann verwendet werden für Tourismus- und Freizeitzwecke nur um Mexiko zu besuchen. Es gibt dem Inhaber nicht das Recht, in der Region zu arbeiten oder Arbeit zu verrichten.
 
Das FMM ist kein Visum. Reisende aus Ländern, die von der Beantragung eines mexikanischen Visums ausgeschlossen sind, müssen ebenfalls einen Mexiko-Touristenpass erhalten. Neben einem FMM können Bürger auch das entsprechende Visum für Mexiko als Tourist beantragen.
 
Alle Touristen müssen ein FMM haben, einschließlich Kinder. In ihrem Namen können Eltern oder Erziehungsberechtigte den Antrag ausfüllen.