Foto von Maxime Agnelli auf Unsplash

Wie bekomme ich einen Job in Deutschland? Eine Kurzanleitung für Ausländer und deutsche Einwohner

Um einen Job in Deutschland zu bekommen, muss jeder zuerst einen Job in Deutschland finden. Sie können von überall aus nach einem Job suchen, egal ob Sie in Deutschland oder im Ausland leben. Abhängig von Ihrer Nationalität können Sie auch zuerst nach Deutschland kommen und dann eine Arbeit finden.

Sobald Sie ein Stellenangebot haben, möchten Sie wissen, ob Sie ein Visum benötigen, um in Deutschland zu arbeiten. Das erste, was Sie tun müssen, um einen Job in Deutschland zu bekommen, ist, einen Job zu finden, und sich dann um den Rest zu kümmern. Lesen Sie weiter unten, wie Sie einen Job in Deutschland finden.

Wie bekomme ich einen Job in Deutschland?

Um einen Job in Deutschland zu bekommen, müssen Sie nur zuerst einen Job in Deutschland finden. Wo immer Sie sind, in Deutschland oder im Ausland, können Sie in Deutschland Arbeit suchen. Lesen Sie weiter unten, wie Sie einen Job in Deutschland finden.

Einige Nationalitäten können auch zuerst nach Deutschland kommen und dann eine Arbeit finden.
Sie können nach Deutschland kommen, bevor Sie eine Arbeit finden, wenn Sie einen Reisepass aus einem Land der Europäischen Union (EU) haben. Daher jeder Reisepass aus Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, der Republik Zypern, der Tschechischen Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Polen, Portugal , Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien und Schweden.
Sie können nach Deutschland kommen, bevor Sie einen Job finden, auch wenn Sie einen Reisepass aus Liechtenstein, Island, Norwegen oder der Schweiz haben.
Sie können nach Deutschland kommen, bevor Sie einen Job ohne Visum finden, aber nur für drei Monate, wenn Sie einen Reisepass aus Australien, Kanada, Israel, Japan, Südkorea, Neuseeland, Großbritannien oder den USA haben.

Bürger aller anderen Länder benötigen ein Arbeitsvisum, um zur Arbeit nach Deutschland zu kommen. Aber Sie sollten sich erst Sorgen machen, wenn Sie ein Stellenangebot in Deutschland haben. Vereinbaren Sie einen Termin beim nächstgelegenen deutschen Konsulat und teilen Sie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber mit, wie lange es dauern könnte.

Wenn Sie einen in Deutschland anerkannten Universitätsabschluss haben, können Sie ein 6-Monats-Visum beantragen, um nach Deutschland zu kommen, um Arbeit zu suchen.

Wenn Sie bereit sind, wieder zur Schule zu gehen, können Sie natürlich über ein Studium in Deutschland nachdenken und möglicherweise während Ihres Studiums Teilzeit arbeiten.

In Deutschland gehören Ihr Arbeitsvisum und Ihre Aufenthaltserlaubnis normalerweise Ihnen und nicht Ihrem Arbeitgeber. Wenn Sie also Ihren Job wechseln möchten oder aufhören zu arbeiten, müssen Sie das Land nicht verlassen.

Wie finde ich einen Job in Deutschland?

Sie können einen Job in Deutschland finden, indem Sie nach Stellenangeboten in Deutschland suchen. Sie finden eine Stelle entweder direkt bei einem Unternehmen oder über eine Arbeitsagentur. Hier finden Sie eine Liste möglicher Wege, wie Sie einen Job in Deutschland finden.

Baustellen in Deutschland

Ein guter Anfang ist die Suche nach einem Job auf diesen beliebten Job-Websites.  

BaiduGoogleNaverSogou or Yandexoder eine andere Suchmaschine, der Sie vertrauen: Wenn Sie mit der Jobsuche beginnen, kann eine einfache Websuche ein guter Anfang sein. Suchen Sie nach der Art von Arbeit, die Sie ausführen möchten, z. B. „Bauarbeiter in Deutschland“ oder „Ersteller von Inhalten in Berlin“. Verwenden Sie die Sprache, in der Sie sich am wohlsten fühlen. Hören Sie nicht auf den ersten Seiten auf und gehen Sie Ihrer Suche nach. Sie bekommen sofort ein Gefühl dafür, was um Sie herum ist und welche Job-Websites für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind.

Facebook-Jobs: kann auch eine Option sein, um zu sehen, was um Sie herum ist. Sie können auch im Internet nachfragen Facebook-Gruppen die für Ihren Beruf, Ihre Sprache oder Nationalität oder nur für Ihre weiteren Interessen relevant sind.

mach es in Deutschland hat eine Liste von Stellenangeboten in Deutschland. Es ist eine offizielle Website der deutschen Regierung und in Deutschland ziemlich beliebt. Sie können in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch lesen. Die meisten Stellenanzeigen werden jedoch in Deutsch oder Englisch verfasst. Verwenden Sie daher Google Translate (oder einen anderen von Ihnen bevorzugten Übersetzer).

jobboerse ist eine weitere beliebte Baustelle des Bundesamtes für Arbeit. Sie können es auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch und Russisch lesen. Die meisten Stellenanzeigen werden jedoch in Deutsch oder Englisch verfasst. Verwenden Sie daher Google Translate (oder einen anderen von Ihnen bevorzugten Übersetzer).

In der Tat DeutschlandIn der Tat ist es eine internationale Jobwebsite, aber es ist auch eine der meistbesuchten Jobwebsites in Deutschland.

Trittstein ist eine der beliebtesten Baustellen in Deutschland, sie sagen, dass sie die Jobbörse für Spezialisten und Manager sind. Es ist nur auf Deutsch, daher müssen Sie es mit Google Translate (oder einem anderen von Ihnen bevorzugten Übersetzer) ausarbeiten.

Kimeta ist eine weitere beliebte Baustelle in Deutschland, sie sagen, dass sie die Jobbörse für Spezialisten und Manager sind. Es ist nur auf Deutsch, daher müssen Sie es mit Google Translate (oder einem anderen von Ihnen bevorzugten Übersetzer) ausarbeiten.

Kununu Überprüft Arbeitgeber, damit Sie vielleicht besser verstehen, für wen Sie arbeiten möchten. Sie bewerten "anonym Unternehmenskultur, Gehalt, Leistungen und mehr, Sie können den besten Arbeitgeber für Sie auf Europas größter Arbeitgeberbewertungsplattform finden".

Personalagenturen in Deutschland

Personalagenturen sind normalerweise auf bestimmte Sektoren spezialisiert. Dies können Pflege-, Computer-, Ingenieur-, Pflege-, Buchhaltungs-, Catering-, Bau- oder andere Sektoren sein. Manchmal können Sie sogar von einer Agentur kontaktiert werden, die nach Fachleuten sucht, die Unternehmen nur schwer selbst finden können.
Daher können Sie eine Agentur aufsuchen, die Ihnen hilft, einen Job zu finden, der Ihren Fähigkeiten entspricht.

Wenn Sie beispielsweise in Google Maps "Personalvermittlungsagentur in der Nähe von München" oder einen anderen Kartendienst eingeben, finden Sie eine Liste guter Agenturen, an die Sie sich wenden können. Sie können das Gleiche für Ihre Region tun, um zu überprüfen, ob Sie eine lokale Agentur haben, die Ihnen bei der Arbeitssuche in Deutschland helfen kann.

Beachten Sie, dass Sie eine Agentur normalerweise nicht bezahlen sollten, wenn sie einen Job für Sie findet. Seien Sie also vorsichtig, wenn eine Agentur Sie um Geld bittet, und prüfen Sie, ob die Agentur legitim ist. 

Fragen Sie nach möglichen Jobs in Deutschland

Stellen Sie Verbindungen her, fragen Sie nach und finden Sie Möglichkeiten rund um Ihre Kontakte. Sprechen Sie mit Freunden von Freunden von Personen, die möglicherweise in Deutschland oder anderen EU-Ländern gereist sind oder dort gearbeitet haben. Egal, ob Sie Katar sind oder aus dem Ausland kommen, Sie werden überrascht sein, wie einige Ihrer Freunde oder Familienmitglieder wahrscheinlich jemanden kennen, der jemanden kennt. 

Quellen

ich benutzte deutschland.de für einige der oben genannten Informationen. deutschland.de ist ein vom Auswärtigen Amt der Bundesregierung unterstütztes Informationsportal. Sie können es in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Russisch, Chinesisch und Arabisch lesen.

ich benutzte Ähnlicheweb and Neil Patels Ubersuggest um zu überprüfen, wie beliebt einige der oben aufgeführten Job-Sites sind. 

Die Beschriftung des Titelbildes oben lautet Hard Work in Robert-Bosch-Schule, Stuttgart. Photo by Maxime Agnelli on Unsplash

21 Ansichten